||| UPCOMING

Ausstellung: Jazzatelier Ulrichsberg

Andreas Tanzer wird in seiner Ausstellung die Bandbreite seiner künstlerischen Arbeit veranschaulichen. Von der Ölmalerei bis hin zur Zeichnung kann dabei in sein Schaffen eingetaucht werden. Sein Interesse gilt dabei den Fratzen, den Schattenseiten, den doppeldeutigen Facetten des Menschlichen, mit all den Versuchungen, Anstiftungen oder auch Störungen. Das mutwillig boshafte, das gelenkte und geplante Moment des Menschlichen ist dabei von großer Bedeutung. Dies situiert der Künstler dabei in surreale und dystopisch anmutende Räume, die eine tiefere Ebene mittels Zitaten und Anleihen aus Geschichte und Kunst erschaffen. So wird das Menschliche in all seinen möglichen Abgründen dargestellt und dabei immer in Bezug auf dessen künstlerische Höhepunkte gespiegelt. Ein Wechselspiel, das zur Überlegung anstiften soll, indem es Mensch, Geschichte, Kunst und Raum kontextualisiert. Ein künstlerisches Statement, ohne Schlusspunkt, ohne Aussage, welches uns mit Fragen über uns, die derzeitige Lage und den Einfluss des Menschlichen in der Welt hinterlässt. (Text: Antonio Rosa de Pauli) 

30. April  –  03. Juli 2021  | 
Mo. – Fr.  14.00 bis 16.00
Bader­gasse 2, 4161 Ulrichs­berg OÖ
|||  more  |||

||| past

Das Projekt Löwendenkmal 21 der Kunsthalle Luzern steht mit der Ausstellung «Die dunkle Seite des Löwen – The dark side of the Lion» vor seinem diesjährigen Höhepunkt. Eine Schutthalde als dystopische Paraphrase des Löwendenkmals, das Söldnertum, Streetart, Privilegien, Diskriminierungen und militarisierter Naturschutz stehen im Zentrum der Kontextualisierung des Denkmals.
Vernissage, Donnerstag, 15. Oktober 2020, 18.30 – 23.00 Uhr
opening hours, 16. Oktober bis 13. Dezember 2020
MI – SA 14.00 – 19.00 Uhr, SO 14.00 – 17.00 Uhr
more >> L21   |||   more >> grey time
vienna contemporary represented by:
Bildrecht & Kunsthistorisches Museum Wien

26. – 29. september 2019
26.9. 16:00–20:00 Uhr
27.9. 12:00–19:00 Uhr
28.9. 11:00–19:00 Uhr
29.9. 11:00–18:00 Uhr

@ Marx Halle Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Vienna
interview with Jasper Sharp
||| more |||
opening. 3. september 2019 – 19:00
opening talk
Günther Oberhollenzer, art historian talks with Jeremias Altmann & Andreas Tanzer
till 29.september 2019 @
Bildraum 01 | Strauchgasse 2, 1010 – Vienna
grey time is a collaboration – focused on decay. In 2018, they created the two-parted oil painting Bruchteile in the public galleries of the Kunsthistorisches Museum Vienna. Across the galleries they paraphrased artworks from different periods. Displayed near one of the reference works in the Collection of Greek and Roman Antiquities, the paintings and accompanying photographs by Barbara Herbst encourage visitors to discover new and multifarious connections. On show from September 2019, the exhibition in Bildraum 01 offers an overview of grey time and thus a contextual extension.

||| more |||